top of page
  • Julia Kuntz

Kurs: Theologie des Heiligen Geistes / Class: Theology of the Holy Spirit - 13. Apr 2018


DEUTSCH

Ist der Neue Bund ein ganz neuer Bund? Ganz im Gegenteil. Inhaltlich setzt der Neue Bund den Alten fort. Was sich geändert hat, ist wie dieser Inhalt umgesetzt wird. Die Versprechen, also die ZIELE des Alten Bundes, bleiben die selben im Neuen Bund: Heiligkeit, Gott mit ganzem Herzen lieben, in seinen Wegen gehen, im gelobten Land leben, Gottes Volk sein. Der Neue Bund in Hezekiel 36, 24-29 listet all das auf: "...ich will reines Wasser über euch sprengen, und ihr werdet rein sein (HEILIGKEIT); von aller eurer Unreinheit und von allen euren Götzen will ich euch reinigen. Und ich will euch ein neues Herz geben und einen neuen Geist in euer Inneres legen; ich will das steinerne Herz aus eurem Fleisch wegnehmen und euch ein fleischernes Herz geben (GOTT LIEBEN); ja, ich will meinen Geist in euer Inneres legen und werde bewirken, dass ihr in meinen Satzungen wandelt und meine Rechtsbestimmungen befolgt und tut (GOTTES WEGE GEHEN). Und ihr sollt in dem Land wohnen, das ich euren Vätern gegeben habe (IM GELOBTEN LAND LEBEN), und ihr sollt mein Volk sein, und ich will euer Gott sein (GOTTES VOLK SEIN). ... "

Aber die Art und Weise wie diese Versprechen und Ziele umgesetzt werden hat sich geändert: Gott wird tun, wozu wir als Menschen nie in der Lage waren. Und er hat es schon getan durch das Opfer Jesu am Kreuz und durch die Kraft und Gegenwart des Heiligen Geistes. Durch Jesus wäscht er uns rein und macht uns zu einer neuen Schöpfung (2. Kor 5,17). Wir haben jetzt also sozusagen die richtige "Hardware" um den neuen Bund zu leben. Durch den Heiligen Geist hat Gott uns dann auch noch mit der nötigen "Software" ausgestattet um den neuen Bund auch wirklich zu leben. Der neue Bund bedeutet nicht, dass Gott seine Pläne geändert hat, sondern, dass er jetzt umsetzt, was er schon die ganze Zeit geplant hatte. Und er tut das durch den Tod und die Auferstehung Jesu und durch seinen Heiligen Geist, der in uns wohnt und stärkt.


ENGLISH

There is a continuation in the content of the Old and the New Covenant and a discontinuation of the way of fulfilling the covenant: The promises, i.e. the GOALS of the Old Covenant, remain the same in the New Covenant: holiness, loving God with all your heart, walking in God’s ways, living in the promised land, and being God’s people.

This is the New Covenant in Ezekiel 36: 24-29: “(...) I will sprinkle clean water on you, and you will be clean (BE HOLY); I will cleanse you from all your impurities and from all your idols. I will give you a new heart and put a new spirit in you; I will remove from you your heart of stone and give you a heart of flesh (LOVE GOD). And I will put my Spirit in you and move you to followmy decrees and be careful to keep my laws (WALK IN GOD’S WAYS). Then you will live in the land I gave your ancestors (LIVE IN THE LAND); you will be my people, and I will be your God (BE GOD’S PEOPLE). (...)”

But the way these promises and goals will be accomplished has now been changed: God will do what his people are unable to do - and he did so through the sacrifice of Christ and the power and presence of the Holy Spirit. Through Christ, he cleanses and transforms them. They are now a new creation (2 Cor. 5:17) with the required “hardware”, so to say, to be able to live the covenant. Through the Holy Spirit, God fitted them with the necessary “software” to not only be able to live the covenant but also to really do it. The New Covenant is not God changing his mind but rather implementing what he had planned already the whole time. And he does so through the death and the resurrection of Christ and the indwelling and empowering presence of the Holy Spirit.

Jk-2.png
  • Weiß Facebook Icon
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Weiß Instagram Icon
bottom of page